Rottal-Inn

NaKuGa-Erlebnisreisen in Bayern sucht Investoren und Kooperationspartner

NaKuGa hat sich auf Natur-, Kultur- und Gartentagesreisen für ganz Bayern spezialisiert. Das Reisemittlerunternehmen bietet auf einer multifunktionalen Onlineplattform ein umfangreiches Reiseportfolio an. Zusätzlich werden individuelle Tagesreisen auf Anfrage ausgearbeitet. Gerade in Corona-Zeiten bietet der Blog „Erlebnisreisen in Bayern – ohne zu reisen“ eine virtuelle Alternative zum echten Reisen. Demnächst sollen auch qualitätsgeprüfte Erlebnismodule über einen Generator zu einer Tagestour selbst zusammengestellt werden können.

NaKuGa sucht aktuell eine(n) Geschäftspartner/in, Programmierer/in und Investor/in.

Zum Aufbau des Produktivsystems inklusive des KI-Generators zum individuellen Kombinieren von Erlebnismodulen, terminlich plausibilisiert für Gästeführer, optimiert nach Routenverlauf und verwaltungstechnisch automatisiert für Endkunden, Busunternehmen und Reiseveranstalter, sucht Monika Wunderlich Kapitalgeber und Kooperationspartner. Der Prototyp - ohne Generator - wurde auf dem Markt erfolgreich getestet. Das umfangreiche und außergewöhnliche Reiseportfolio, die individuelle Angebotserstellung und die Kompaktheit der Onlineplattform stießen bei Firmen, Busunternehmen und Reiseveranstalter auf großes Interesse. Wir haben Ihr Interesse geweckt und Sie wünschen weitere Informationen zu „NaKuGa-Erlebnisreisen in Bayern“?
Dann setzen Sie sich mit uns in Verbindung. E-Mail: info@nakuga.de.
Weitere Informationen finden Sie auch unter www.nakuga.de.

Monika Wunderlich ist Gründerin und seit 28. Januar 2021 aktives Vereinsmitglied im GreG Rottal-Inn sowie Netzwerkmitglied in der GZDN-Community.